Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Art by Luphalia

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren durch Art by Luphalia (nachfolgend auch „wir“ oder „Verkäufer“) über unseren Online-Shop unter https://www.artbyluphalia.com/ (nachfolgend auch „Shop“ oder „Website“) in ihrer jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Sie sind jederzeit abrufbar unter https://www.artbyluphalia.com/terms-and-conditions/.

 § 1 Vertragsschluss

  1. Die Warenpräsentation auf unserer Website stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an die Besucher unseres Shops dar, uns ein Kaufangebot zu unterbreiten. Die Absendung der Bestellung im Webshop durch Klick auf die Schaltfläche „Kaufen“ stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages seitens des Besuchers dar. 
  2. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Eingangsbestätigung“). Diese Nachricht stellt noch keine Annahme des Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein wirksamer Kaufvertrag kommt erst mit dem Eingang einer weiteren E-Mail („Bestellbestätigung“) oder durch Zusendung der bestellten Ware zustande.
  3. Der Vertrag kommt zustande mit Art by Luphalia, Jenny Albrecht, An den sieben Teichen 1, 38855 Wernigerode. 

§ 2 Preise und Zahlung

  1. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.
  2. Der Käufer (nachfolgend auch „Kunde“) hat die Möglichkeit die Ware per PayPal und Überweisung zu bezahlen. 
  3. Wir behalten uns vor eine pauschale Mahngebühr in Höhe von 5,00 Euro pro Mahnung zu erheben, falls sich der Käufer im Zahlungsverzug befindet. Dem Käufer wird der Nachweis gestattet, dass ein wesentlich geringerer Schaden als diese Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.
  4. Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.
  5. Bei Zahlung mittels Überweisung, Kreditkarte, SOFORTÜBERWEISUNG erfolgt die Zahlung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: “Stripe”), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://stripe.com/de/legal. Der Verkäufer tritt in diesem Rahmen seine Zahlungsforderung gegen den Kunden an Stripe ab. Stripe zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto des Kunden ein. Im Falle der Abtretung kann nur an Stripe mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung der Kundenbestellung im Online-Shop bzw. 2 Tage per SEPA Lastschrift. Der Verkäufer bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte, Giropay, Google Pay, SEPA-Lastschrift und SOFORT Überweisung über Stripe zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
  6. Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Rechnung und Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per PayPal oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene PayPal- bzw. Kreditkartenkonto. 

§ 3 Lieferung

  1. Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift. In Ausnahmefällen kann es durch Lieferengpässe oder andere unvorhersehbare Umstände zu längeren als den angegebenen Lieferzeiten kommen. Insbesondere haben wir keinen Einfluss auf Lieferverzögerungen, welche durch das Versandunternehmen verursacht werden. Bei Auslandsbestellungen kann sich die Lieferung entsprechend verzögern.
  2. Der angegebene Lieferzeitraum beginnt mit Zahlungseingang.
  3. Die Lieferkosten werden vom Käufer getragen.
  4. Die Kosten der Rücksendung im Falle des Widerrufs trägt der Käufer. 


§ 4 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 5 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Art by Luphalia, Jenny Albrecht, An den sieben Teichen 1, 38855 Werningerode, art-by-luphalia@gmx.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs: 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Er muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus und senden Sie es an uns zurück. Der Widerruf kann jedoch auch formlos erklärt werden.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) _____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
__________________ 

Name des/der Verbraucher(s) _____________________________________________________ 

Anschrift des/der Verbraucher(s) _____________________________________________________ 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 __________________

Datum __________________ 

(*) Unzutreffendes streichen.


§ 6 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


§ 7 Haftungsausschluss

  1. Der Verkäufer haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf).
  2. Im Fall der einfach fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Verkäufers der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Im Übrigen ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Verkäufer einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Das gleiche gilt für Ansprüche des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz.


§ 8 elektronische Kommunikation

  1. Der Käufer stimmt ausdrücklich zu, dass die Kommunikation zwischen ihm und dem Verkäufer elektronisch, insbesondere über unverschlüsselte E-Mail, stattfindet. Dem Käufer ist bekannt, dass unverschlüsselte E-Mails nur eine eingeschränkte Sicherheit und Vertraulichkeit bieten.
  2. Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

§ 9 Schlussbestimmungen

  1. Die Vertragssprache ist Deutsch.
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Käufers werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben.
  3. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  4. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
  5. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  6. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.


General Terms and Conditions (AGB) Art by Luphalia

The following General Terms and Conditions (GTC) apply to the sale of goods by Art by Luphalia (hereinafter also "we" or "seller") via our online shop at https://www.artbyluphalia.com/ (hereinafter also "shop" or "website") in the version valid at the time of conclusion of the contract. They are available at any time at https://www.artbyluphalia.com/terms-and-conditions/.

§ 1 Conclusion of contract

The presentation of goods on our website merely represents a non-binding invitation to visitors to our shop to submit an offer to buy. The sending of the order in the web shop by clicking on the "Buy" button represents a binding offer to conclude a purchase contract on the part of the visitor. 
We confirm receipt of the order immediately by an automatically generated e-mail ("confirmation of receipt"). This message does not constitute an acceptance of the offer to conclude a purchase contract. An effective purchase contract is only concluded with the receipt of a further e-mail ("order confirmation") or by sending the ordered goods.
The contract is concluded with Art by Luphalia, Jenny Albrecht, An den sieben Teichen 1, 38855 Wernigerode.

§ 2 Prices and payment

The indicated prices are in Euro including the legal value added tax plus the indicated shipping costs. The prices stated at the time of the order shall apply.
The buyer (hereinafter also referred to as "customer") has the option of paying for the goods via PayPal and bank transfer. 
We reserve the right to charge a flat-rate reminder fee of 5.00 Euro per reminder if the buyer is in default of payment. The buyer is allowed to prove that a much lower damage than this flat rate or no damage at all has been caused.
If payment is made by means of a payment method offered by PayPal, the payment will be processed by the payment service provider PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal"), subject to the PayPal Terms of Use, available at https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full or - if the customer does not have a PayPal account - subject to the terms for payments without a PayPal account, available at https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.
If payment is made by bank transfer, credit card, IMMEDIATE TRANSFER, payment will be made via the payment service provider Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (hereinafter referred to as "Stripe"), subject to the Stripe Terms of Use, available at https://stripe.com/de/legal. In this context, the seller assigns to Stripe his payment claim against the customer. Stripe will collect the invoice amount from the credit card account of the Customer. In the event of assignment, payment can only be made to Stripe with debt-discharging effect. The credit card will be debited immediately after the customer's order has been sent in the online shop or 2 days by SEPA direct debit. Even if the credit card, Giropay, Google Pay, SEPA direct debit and IMMEDIATELY bank transfer via Stripe are selected as the payment method, the Seller remains responsible for general customer enquiries, e.g. concerning the goods, delivery time, dispatch, returns, complaints, declarations of revocation and returns or credit notes.
Any refunds will automatically be made to the account you used for payment. In case of payment by invoice and prepayment, the return transfer is directed to the account from which the transfer was made. If you paid by PayPal or credit card, the refund will be made to the associated PayPal or credit card account. 

§ 3 Delivery

The delivery of goods is carried out by dispatch to the delivery address indicated by the buyer. In exceptional cases, supply bottlenecks or other unforeseeable circumstances may cause delivery times to be longer than those indicated. In particular, we have no influence on delivery delays caused by the shipping company. In the case of foreign orders, delivery may be delayed accordingly.
The stated delivery period begins with receipt of payment.
The delivery costs are borne by the buyer.
The costs of the return shipment in case of revocation are borne by the buyer. 

§ 4 Retention of title

We reserve the right of ownership of the goods until the purchase price has been paid in full.

§ 5 Right of revocation

Consumers are entitled to a right of withdrawal according to the following conditions. A consumer is any natural person who enters into a legal transaction for purposes that are predominantly neither commercial nor their independent professional activity can be attributed.

Revocation instruction:
You have the right to cancel this contract within fourteen days without giving reasons. 

The revocation period is fourteen days, starting from the day on which you or a third party named by you, who is not the carrier, have taken or has taken possession of the goods. 

In order to exercise your right of withdrawal, you must give us:
Art by Luphalia, Jenny Albrecht, An den sieben Teichen 1, 38855 Werningerode, art-by-luphalia@gmx.de, by means of a clear declaration (e.g. a letter, fax or e-mail sent by post) of your decision to withdraw from this contract. You may use the attached model revocation form for this purpose, but this is not mandatory. In order to comply with the revocation period, it is sufficient to send the notification of the exercise of the right of revocation before the end of the revocation period. 

Consequences of the revocation: 
If you revoke this contract, we shall reimburse you for all payments we have received from you, including delivery costs (with the exception of additional costs resulting from the fact that you have chosen a different type of delivery from the cheapest standard delivery offered by us), immediately and at the latest within fourteen days from the day on which we receive the notification of your revocation of this contract. For this refund, we will use the same means of payment that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no case will you be charged for this refund. We may refuse to make a refund until we have received the goods back or until you have provided evidence that you have returned the goods, whichever is the earlier. You must return or hand over the goods to us without delay and in any event within fourteen days at the latest from the date on which you notify us of the cancellation of this contract. This period shall be deemed to have been observed if you send the goods before the expiry of the fourteen-day period. The purchaser shall bear the direct costs of returning the goods. He only has to pay for any loss in value of the goods if this is due to handling of the goods that is not necessary for testing the condition, properties and functionality of the goods.

Revocation form
If you want to cancel the contract, please fill out the following form and send it back to us. However, the revocation can also be declared informally.

I/we (*) hereby revoke the contract concluded by me/us (*) for the purchase of the following goods (*)/provision of the following service (*) ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________.

Ordered on (*)/received on (*)
__________________ 

Name of the consumer(s) ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Address of the consumer(s) ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Signature of the consumer(s) (only in case of communication on paper)
 __________________

Date __________________________ 

(*) Delete as applicable.

§ 6 Warranty

The statutory warranty rights apply.


§ 7 Disclaimer of liability

The seller is liable without limitation for intent and gross negligence. In the case of simple negligence, the Seller shall only be liable for damages resulting from injury to life, body, health or an essential contractual obligation (obligation whose fulfilment is essential for the proper execution of the contract and on whose compliance the contractual partner regularly relies and may rely).
In the case of a simple negligent violation of essential contractual obligations, the liability of the seller is limited to the amount of the foreseeable, typically occurring damage. Otherwise the liability of the seller is excluded.
The aforementioned limitations of liability shall also apply in favour of the legal representatives and vicarious agents of the seller.
The above limitations of liability shall not apply if the Seller has fraudulently concealed a defect or has assumed a guarantee for the quality of the goods. The same applies to claims of the buyer under the Product Liability Act.

§ 8 Electronic communication

The buyer expressly agrees that communication between him and the seller takes place electronically, especially via unencrypted e-mail. The Buyer is aware that unencrypted e-mails offer only limited security and confidentiality.
The Buyer must ensure that the e-mail address provided by him for order processing is correct so that e-mails sent by the Seller can be received at this address. In particular, when using SPAM filters, the customer must ensure that all e-mails sent by the seller or by third parties commissioned by the seller to process the order can be delivered.

§ 9 Final provisions

The contractual language is German.
General terms and conditions (AGB) of the buyer do not become part of the contract, even if we have not expressly contradicted them.
The law of the Federal Republic of Germany applies exclusively.
The European Commission provides a platform for online dispute resolution (OS): https://ec.europa.eu/consumers/odr
We are not willing or obliged to participate in dispute resolution proceedings before a consumer arbitration board.
Should individual provisions of these General Terms and Conditions including this provision be or become invalid in whole or in part, the validity of the remaining provisions shall remain unaffected. The invalid or missing provisions shall be replaced by the respective legal regulations.